MUTTODAYA
EN  TH




Kloster
Spenden
Neuigkeiten
Aufenthalt
Programm
Anreise
Kontakt
Publikationen
Bilder
Links

Aufenthalt in Muttodaya

(Information für Mönche, die das Kloster besuchen wollen [hier])

Winterpause: Kein Gästebetrieb in der Zeit vom 1. Dezember 2017 bis zum 28. Februar 2018.

Tagesbesucher sind herzlich eingeladen, die Meditationshalle und die Bibiliothek zu nutzen. Ein Gespräch mit einem Mönch ist meist nach der Mahlzeit, nach der Abendpújá oder nach Vereinbarung möglich.

Wir nehmen eine begrenzte Anzahl von Laiengästen auf, die mit uns zusammen leben und praktizieren können. Nach Möglichkeit werden Gäste einzeln untergebracht (Zimmer oder Hütte). Ein Einzelzimmer kann jedoch nicht garantiert werden.

Eine Gebühr wird nicht erhoben, es gibt auch keine Spendenempfehlung, allerdings wird darauf hingewiesen, dass der Unterhalt des Klosters Geld kostet und nur durch Spenden  möglich ist.

Übernachtungen ohne vorherige Anmeldung sind nicht möglich.
Aufenthalte mit nur einer Übernachtung sind nicht möglich.

Zelten oder Biwakieren, sowohl auf dem Klostergelände als auch in der Umgebung des Klosters, ist eine Ordnungswidrigkeit. Zuwiderhandlung fällt letztendlich auf das Kloster zurück!

Alle Besucher müssen bereit sein, den acht Ethikregeln, den Klosterregeln und dem Tagesablauf zu folgen.

Das Kloster ist kein Therapiezentrum, kein Wellness-Institut für Leute, die "mal so richtig entspannen" wollen, keine Drogenentzugsstation und auch kein Heim für schwer erziehbare Kinder, SONDERN:
ein Ort, an dem erwartet wird, dass die Gäste mit DISZIPLIN an ihren inneren Trübungen und schlechten Angewohnheiten arbeiten!

Es können nur Gäste aufgenommen werden, die für die Dauer ihres Aufenthalts eine gültige Krankenversicherung haben!

Acht Ethikregeln (Síla) für das Leben im Kloster

1. Keine Lebewesen töten.
2. Nicht nehmen, was nicht gegeben wurde.
3. Keine sexuellen Aktivitäten.
4. Keine Lügen sprechen, Versprochenes einhalten.
5. Keine Berauschung durch Alkohol oder Drogen.
6. Kein Essen nach Mittag (Sonnenhöchststand).
7. Keine Zerstreuungen, kein Herausputzen des Körpers.
8. Keine luxuriösen Betten.

Sauberkeit, Pünktlichkeit, Rücksicht, Wahren der Stille und meditativen Atmosphäre sind die Eckpfeiler für ein harmonisches Zusammenleben.

Anmeldung:

1. Besorge dir das Gästehandbuch (neue Version 2013), lies es durch und prüfe, ob die Bedingungen für dich akzeptabel sind. Wenn ja:
[Gästehandbuch hier herunterladen]

2. Nimm mit uns per eMail oder Telefon Kontakt auf. Kläre, ob wir dich in dem von dir gewünschten Zeitraum aufnehmen können. Wenn ja:

3. Fülle das Anmeldeformular aus und sende es per eMail ans Kloster (zur Not per Brief).
[Anmeldeformular hier herunterladen]

(Die Ordensgemeinschaft Muttodaya betreibt keinen Blog und nimmt nicht an "Social networks" teil. Facebook, Twitter oder ähnliche accounts, sowie Blogs, die auf den Namen Muttodaya laufen, sind Fälschungen! Es ist also sinnlos zu versuchen, über solche Medien mit uns Kontakt aufzunehmen. )

4. Wenn dein Besuch von uns bestätigt ist, Herzlich Willkommen und gute Anreise!

Hier ein paar Hinweise zum Thema "Essen im Kloster".

Wer gerne an den Veranstaltungen im Kloster teilnehmen will, aber nicht im Kloster übernachten kann oder will, findet hier günstige Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Klosters. Es gibt auch Hotels in der Nähe.

Von Unterstützern des Klosters empfohlen:

in Weißenbach, 25 Gehminuten durch den Wald zum Kloster, bei:
Fam. Peter Mitchell; Tel. 09227-9456686; Email: peter@leepswood.de;
www.leepswood.de

in Steinbach, 60 Gehminuten durch den Wald zum Kloster:
Ponyhof Steinbach, Rosemarie Weidner, Steinbach 22, 95352 Marktleugast, Tel. 09255 314 oder 09255 963626, email: reitpension-weidner@t-online.de,
www.ponyhofsteinbach.de

in Stammbach
, 10 Minuten mit dem Auto, 20 Minuten mit dem Fahrrad:
Ferienhof Obertennersreuth, Ottokar Feulner, Obertennersreuth 24, 95236 Stammbach, www.ferienhof-stammbach.de

in Hermes, 1 Stunde zu Fuß durch den Wald:
Landgasthof Haueis, Hermes 1, 95352 Marktleugast, Tel.:09255 245, www.landgut-hermes.de

in Stammbach, 10 Minuten mit dem Auto, 20 Minuten mit dem Fahrrad:
Fam. Stauß, Töpferstraße 14, 95236 Stammbach,  Tel. 09256 615








© Waldkloster Muttodaya.